Webmacher-FAQ

 


Wie setze ich meine Xbox 360 auf Werkseinstellungen zurück?

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Spätestens wenn die Xbox verkauft werden soll, ist es besser keine privaten Daten auf dem Gerät zu belassen. Zu diesem Zweck kann die Xbox 360 durch das Formatieren der Festplatte auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Damit sind dann euer Profil und alle Daten, wie zum Beispiel Spieledownloads oder Bilder, gelöscht. 

Wie wird die Festplatte formatiert?

  • Öffnet die Konsoleneinstellungen und ruft den Menüpunkt "System Info" auf.

  • Notiert euch die hier angezeigte Seriennummer eurer Xbox 360

  • Mit zweimaligen drücken auf "B" seid ihr wieder in den Konsoleneinstellungen

  • Wählt hier Festplatte bzw. Speichermedium aus und drückt zweimal "Y" um die Einstellungen für die Festplatte zu öffnen

  • Wählt nun "Festplatte formatieren" aus

  • Um Euch vor dem versehentlichen Formatieren zu schützen gibt es nun die Sicherheitsabfrage nach der Seriennummer Eurer Xbox. Gebt die notierte Seriennummer ein.

  • Fertig!

Wenn Ihr die Xbox nun startet, werdet Ihr keines der zuvor vorhandenen Profile mehr finden. Die Xbox ist praktisch auf Werkseinstellungen zurück gesetzt.

 

 

Drucken

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Infos

Verstanden