Webmacher-FAQ

 


Eine Schraube für besseren Empfang

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Wer kennt das nicht: Immer wenn man gerade mal eben googeln will, auf einen wichtigen Anruf wartet oder einfach nur dem Netzbetreiber seinen Standort publik macht ist der Empfang mal wieder extrem schlecht oder gleich gar nicht vorhanden. Dabei kann man mit einfachsten Mitteln die Antennenleistung steigern: ScrewMobile!

Wichtig! Bitte die Anleitung zur Modifikation auf jeden Fall erst bis zum Ende durchlesen und dann erst beginnen!

Die Steigerung der Empfangsleistung ist bislang nur auf einem HTC Touch und in einem T-Mobile Netz getestet. Obwohl die Antenne des HTC Touch ursprünglich nicht für UMTS-Empang ausgelegt war, kann mit dieser Modifikation eben dieser erreicht werden!

---------------------------
Für die Modifikation benötigtes Zubehör:
1x Schraube (Spax, 4,0x1,6, Senkkopf, Kreuzschlitz, gelb (!) verzinkt)
1x Kreuzschlitzdreher
1x etwas um das Gehäude oberhalb des Touchscreens aufzuhebeln
----------------------------

Auf dem Bild ist gut zu erkennen, wo die interne Schraubverbindung des HTC Touch sitzt (Nämlich genau da, wo die Schraube ist).

Zuerst muss das Gehäuse vorsichtig nach oben aufgehebelt werden. Das ist wichtig, da nur so die interne Verschraubung gelöst werden kann und die werksseitig montierte Schraube herausgenommen werden kann.

Ist diese entnommen (eine kleine schwarze Schraube ohne weitere Antenneneigenschaften), kann mit dem setzen der neuen Schraube begonnen werden:

Diese ist genaustens von außen oberhalb des vorhandenen Gewindes zu setzen (siehe Bild)!

Wichtig: Die Tests haben ergeben, dass die ABC-Fex-KS Fensterbauschraube gelb verzinkt in genannter Größe die besten Antenneneigenschaften aufweist. Größere Durchmesser könnten Schäden an der Platine verursachen!

Durch einen größeren Durchmesser verbindet sich die neue Schraube automatisch mit dem Antennenmodul auf der Platine und bildet zusammen mit der vorhandenen Antenne eine reziproke DiPol-Antenne, die die vorhandene Empfangsleistung signifikant steigert und sogar den Empfang von UMTS-Signalen ermöglicht.
Auf dem Bild der Beweis: Der Antennenbalken auf dem Display hat vollen Ausschlag.


Das Verfahren wurde bereits zum Patent angemeldet und es laufen Verhandlungen mit namhaften Zubehörherstellern um ein "Screw-Mobile-Empfangspaket" auf den Markt zu bringen.
Hierin enthalten ist eine Fixierungshilfe, die ein versehentlich falsches Plazieren der Schraube zu 100% ausschließt.
Außerdem wird es die Spax-Schraube in verschiedenen Lackierungen geben. Gelb verzinkt ist eben nicht jedermanns Sache.

Wer also nicht selber basteln will, sollte sich noch ein wenig gedulden. Zum Weihnachtsgeschäft sollte das Set dann bei allen großen Elektronikmärkten zu haben sein.

 

 

 

 

 

Disclaimer
Dieser Artikel ist erstunken und erlogen. Einzig das Handy mit der Schraube existiert wirklich. Der Empfang ist aber genauso gut oder schlecht wie der OHNE Schraube. Bei Nachahmungsversuchen kann ich keinerlei Garantien oder Gewährleistungen übernehmen. Ihr schraubt auf eigene Gefahr!!

 

Drucken

Kommentare  

0 # Kerem 2010-09-09 14:02
Wo bleibt die Schraube für das Iphone 4, die dem gejammer der Nutzer endlich ein Ende bereitet.
Schöne Grüße
Kerem
Antworten
0 # Kerem 2010-09-09 14:02
Wo bleibt die Schraube für das Iphone 4, die dem gejammer der Nutzer endlich ein Ende bereitet.
Schöne Grüße
Kerem
Antworten

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Das könnte sie auch interessieren: