Webmacher-FAQ

 


PC aus, Maus an?

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Skill 1 Skill 1

Sie haben eine optische Maus an den PS/2-Port Ihres PCs angeschlossen und jetzt wundern Sie sich, warum diese immer noch leuchtet, obwohl Sie doch den PC ausgeschaltet haben?

ImageDas dürfte an dem verbauten Mainboard Ihres PCs liegen. Manche Mainboards versorgen PS/2-Geräte auch nach dem Abschalten mit Spannung. So kann der PC beispielsweise per Tastatur wieder eingeschaltet werden.
Meist können Sie über einen Jumper auf dem Mainboard bestimmen, ob die Standby-Spannung (5V) am PS/2-Port anliegen soll (Achtung! Bitte nur am Mainboard basteln, wenn Sie wissen was Sie tun.).
Eine andere Methode (und auch die einzige, sollte der Jumper nicht vorhanden sein) ist es, den PC über eine Steckdosenleiste mit Schalter komplett von der Netzspannung zu trennen.
Die Maus-LED wird geschont und auch das letzte Watt, das der PC im Standby verbraucht, wird gespart.

Drucken

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Das könnte sie auch interessieren: