Webmacher-FAQ

 


Google Adsense in Joomla 1.7 verwenden

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Google Adsense ist nach wie vor zur Refinanzierung (oder mehr) einer Webseite geeignet. Wer nun seine Joomla-Installation auf das neue 1.6 oder 1.7 heben will, erlebt vielleicht eine Überraschung. Die Anzeigen funktionieren nicht. Das liegt wahrscheinlich daran, wie Sie den Adsende-Code hinterlegt haben. Wie es funktioniert:

Sicher gibt es auch Module und Plug-Ins, die die Anzeige erledigen. Wer aber selber Hand anlegen will, wird wahrscheinlich einfach ein neues Modul in Joomla erstellen. Auf dieser Vorgehensweise basiert die folgende Anleitung.

Um die Eingabe des Adsense-Codes zu ermöglichen sind ein paar "Vorarbeiten" notwendig. In der Standardinstallation blockt Joomla Eingaben, die z.B. Schadcode enthalten könnten. Dazu gehören im Normalfall auch Eingaben in HTML und Javascript.

  • Um diese überhaupt zu ermöglichen müssen sie als erstes unter Site -> Global Configuration im Reiter Site den Default Editor auf None stellen. Speichern und schließen sie die Einstellungen (wenn die Eingaben erledigt sind, können sie wieder auf ihren bisherigen Editor zurückswitchen).

  • Klicken Sie jetzt unter Content auf den Article Manager.

  • Hier klicken Sie rechts oben auf Options und dann auf den erscheinenden Text Filters Tab.

  • Scrollen Sie nach unten und wählen Sie No Filtering für Superuser in der Dropdown-Box. Für diesen Schritt müssen Sie auch als Administrator angemeldet sein. Speichern und schließen Sie die Einstellungen.

  • Gehen Sie jetzt über Extensions in den Module Manager und klicken Sie auf New.

  • Als Module Type wählen Sie Custom HTML aus.

  • Füllen Sie die Module-Details wie benötigt aus (insbesondere die gewünschte Modulposition). In das Textfeld des Custom Output kopieren Sie Ihren gewünschten Adsense-Code.

  • Weisen Sie das Modul noch unter Module Assignment den gewünschten Seiten zu.

  • Klicken Sie auf Save and Close. Fertig.

Sie können die Anzeige der Adsense-Anzeigen übrigens auch zentrieren. Fügen Sie einfach folgendes dem Adsense-Code hinzu:

<div align=center>
-----ADSENSE-CODE------
</div>

 

Drucken

Kommentare  

0 # lutze 2011-12-04 12:36
Danke! Hab mal an meiner vernachlässigte n Webseite herumgebastelt und per jupgrade von 1.5. auf 1.7. umgestellt und mich gewundert das Adense nicht funktioniert. Dank der Tipps gehts jetzt!
Da jupgrade einen Unterordner anlegt im Joomla 1.5.23 anlegt. muss man ja die Domain im Confixx umleiten. Erkennt Google, dass das Ziel sich geändert hat? Weil mein PR weg ist?

Viele Grüße!
Antworten

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren