Webmacher-FAQ

 


Powerpoint - Säulendiagramm gestapelt mit Summenanzeige

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Gestapelte Säulendiagramme in Powerpoint sind nicht weiter schwer. Das Ganze noch mit einer automatischen Summenanzeige zu versehen, können dann aber schon nicht mehr viele Anwender. Wir zeigen den zeitsparenden Trick.


In gestapelten Säulendiagrammen kann man beispielsweise sehr schön die Ausgaben unterschiedlicher Abteilungen über die Jahre nebeneinander legen. Die jeweilige Gesamtsumme zu sehen kann da zusätzliche Übersicht bringen. Das Ganze automatisch anzeigen zu lassen, spart viel Zeit, da eine Ausrichtung und manuelle Berechnung nicht mehr notwendig sind.

Schritt 1: Erstellung des Säulendiagramms

  1. Wählen Sie auf der gewünschten Folie auf dem Menüband "Einfügen" "Diagramm"

    Auswahlmenü für Diagrammarten in Microsoft Office
  2. In dem sich öffenden Fenster "Diagramm einfügen" wählen Sie das Diagramm "gestapelte Säulen".
  3. Es wird eine Diagrammvorlage generiert und ein Excelworksheet geöffnet in dem Sie die verwendeten
    Diagrammwerte sehen und anpassen können.
  4. Setzen Sie die gewünschten Formatierungen, z.B. hinzufügen der Datenbeschriftungen etc.

Säulendiagramm in Microsoft PowerpointSchritt 2: Hinzufügen einer automatischen Summierung

  1. Erstellen Sie im Excelsheet Ihres Diagramms eine weitere Spalte: Summe.
    Lassen Sie in dieser Spalte die restlichen Spalten addieren (auf der
    Registerkarte Start das Symbol Summe klicken. Der Rest geschieht fast automatisch)
  2. Die Summe erscheint nun als weiterer Säulenabschnitt.

Schritt 3: Summe als Wert anzeigen lassen

  1. Markieren Sie den neuen Säulenabschnitt um die gesamte Reihe Summe auszuwählen.
  2. Per Rechtsklick öffnen Sie das Kontextmenü und wählen Datenbeschriftungen hinzufügen.
  3. In der Registerkarte Diagrammtools/Entwurf klicken Sie auf Diagrammtyp ändern.
  4. Wählen Sie in der Diagrammauswahl in der Rubrik Linie die Option Linie. Nun wird dieser Säulenabschnitt als Liniendiagramm angezeigt.
  5. Markieren Sie die Linie, öffnen Sie das Kontextmenü per Rechtsklick und wählen Sie Datenreihen formatieren.
  6. In der Rubrik Linienfarbe wählen Sie die Option Keine Linie.
  7. Markieren Sie nun einen der Werte des Liniendiagramms und öffnen Sie wieder das Kontextmenü per Rechtklick. Hier wählen Sie unter Beschriftungsoptionen die Position über aus.

    Säulendiagramm gestapelt und mit automatischer Summenanzeige in Microsoft Powerpoint

Fertig!

Drucken

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren