Webmacher-FAQ

 


Wie funktioniert die WENN-Tabellenfunktion in Excel?

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Skill 2 Skill 2

Die WENN-Tabellenfunktion prüft z.B. den Zustand einer Zelle und veranlasst dann eine Änderung in einer anderen. Am besten versteht man die Funktion anhand eines Beispieles:

Beispiel 1:
Die Formel WENN(X1<>"";"gefüllt";"leer") steht in Zelle A1.
Sie prüft nun, ob die Zelle X1 ungleich (<>) einem leeren Feld ("") ist, sprich ob ein Inhalt vorhanden ist.
Ist dies der Fall (WAHR), füllt Sie die Zelle A1 mit dem Wert gefüllt. Ist X1 leer (FALSCH) füllt Sie die Zelle mit dem Wert leer.

Beispiel 2:
Die Formel WENN(Z1<>"";"Endergebnis gefüllt";WENN(Y1<>"";"Zwischenergebnis";"kein Ergebnis")) steht in Zelle A1.
Sie prüft nun zuerst ob in Z1 in Inhalt vorhanden ist. Ist dies der Fall (WAHR), schreibt sie in A1 den Wert Endergebnis gefüllt. Ist dies nicht der Fall, prüft Sie, ob in Y1 ein Inhalt vorhanden ist. Ist dies der Fall, schreibt Sie in A1 den Wert Zwischenergebnis. Ist Y1 auch leer, schreibt Sie den Wert kein Ergebnis.

 

 

Drucken

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Das könnte sie auch interessieren: