Webmacher-FAQ

 


Excel - Zahlen anstatt Buchstaben als Spaltenbezeichnung?

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Office - ExcelDas ist seltsam: Da hießen die Spalten in Excel doch bislang immer A,B,C und so weiter. Plötzlich sind die Spalten aber durchnummeriert. Auch Formeln sehen plötzlich komisch aus. Was ist da passiert?

 

Bezugsart geändert

Kein Grund zur Panik. Die Bezugsart wurde geändert (warum auch immer ;)).
Das kann schnell wieder rückgängig gemacht werden und alles sieht aus wie immer. Generell hat diese Umstellung auch keinen Einfluß auf die Funktionsfähigkeit Ihrer Arbeitsblätter in Excel.

Was ist also passiert, wenn Zeilen und Spalten beide durchnummeriert zu sehen sind?
Die Bezugsart wurde auf Z1S1-Bezugsart geändert. Das kann zum Beispiel für die Makroprogrammierung nützlich sein.

Excel - A1-Bezugsart
So sieht ein Tabellenblatt in Excel in der Standardeinstellung aus. Es ist die A1-Bezugsart eingestellt.

Excel - Z1S1-Bezugsart

Sind auch die Spalten auf dem Worksheet durchnummeriert, ist die Z1S1-Bezugsart eingestellt.

 

 

Sollte es Sie einfach nur irritieren, stellen Sie Excel wie folgt einfach wieder auf die altgewohnte A1-Bezugsart um:

bis Excel 2003

  • Gehen Sie über Menü->Extras->Optionen auf das Registerblatt Allgemein. Deaktivieren Sie das Feld Z1S1-Bezugsart (Haken rausnehmen).

ab Excel 2007

  •  Gehen Sie auf Datei -> Optionen (beim MAC über Excel -> Einstellungen-> Allgemein)
  • Im Fenster Excel-Optionen klicken Sie auf Formeln. Auch hier deaktiveren Sie einfach die Z1S1-Bezugsart (Haken rausnehmen).

 

Übrigens sehen auch die Formeln bei der Bezugsart Z1S1 anders aus. Hier heisst zum Beispiel die Zelle B3 plötzlich Z3S2, also "Zelle im Schnittpunkt von Zeile 3 und Spalte 2". Die Funktion bleibt, wie bereits erwähnt, die gleiche.

 

 

Drucken

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Das könnte sie auch interessieren:

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Infos

Verstanden