Webmacher-FAQ

 

Excel - Werte bei Eingabe auf Worksheet überwachen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Die Eingabe und/oder Berechnung von Werten in einem Worksheet kann per VBA-Makro überwacht werden. Das ist sinnvoll, wenn z.B. die Gültigkeitsprüfung nicht angewendet werden kann. Hier ein Beispiel.

 

 

 

 

Das Makro muss in dem betroffenen Worksheet enthalten sein, dass abgeprüft werden soll.
Das für das Worksheet "Tabelle1" eben entsprechend im Code-Editor auch unter "Tabelle1"

Unser Beispiel funktioniert folgendermaßen:

Gibt der Benutzer in einer Spalte beginnend ab Spalte 2 und einer Reihe zwischen 2 und 50 einen Wert ein, der kleiner 0 oder größer 15 ist, erscheint die Fehlermeldung "Werte außerhalb des Bereichs 0 bis 10". Das betrifft z.B. auch Texteingaben.

Hier nun das Makro:

 

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)


Dim zelle As Range
For Each zelle In UsedRange.Cells
If zelle.Column >= 2 And zelle.Row >= 2 And zelle.Row <= 50 Then
If zelle.Value < 0 Or zelle.Value > 10 Then
MsgBox ("Werte außerhalb des Bereichs 0 bis 10")
End If
End If
Next zelle

End Sub

 

Die Werte können natürlich beliebig variiert werden. So kann z.B. auch nur eine einzige Zelle abgeprüft werden, wenn nur das "Endergebnis" auf dem Worksheet relevant ist. Soll dies z.B. Zelle B3 sein, würden die Codezeilen hierfür so aussehen:

 

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)


Dim zelle As Range
For Each zelle In UsedRange.Cells
If zelle.Column = 2 And zelle.Row = 3 Then
If zelle.Value < 0 Or zelle.Value > 10 Then
MsgBox ("Werte außerhalb des Bereichs 0 bis 10")
End If
End If
Next zelle

End Sub

Drucken